„Schönheit ist überall ein gar willkommener Gast.“ Johann Wolfgang Goethe

Als traditionsbewusste italienische Familie mögen wir zunächst ein wenig exzentrisch wirken. Bei uns geht es manchmal laut zu, manchmal leise, oft sehr lustig und meistens sehr lebendig. Durch diese übliche südländische Gastfreundlichkeit und durch unsere starke Zuneigung zum Leben in Köln wirkt ein Besuch in unserem Salon oft wie ein Kurzurlaub in der Sonne.

Wir als Eltern dieser zweier fantastischen Kinder waren sehr, sehr glücklich, als uns Clara und Antonino zu verstehen gaben, dass auch sie in die Kunst des Friseurhandwerks eingeweiht werden wollten. Seither arbeiten wir als Familienunternehmen und wachsen beständig. Dass „Schönheit ein gar willkommener Gast ist“, wie es schon Goethe zu formulieren wusste, gilt bei uns tagein, tagaus als Credo für das erfolgreiche Arbeiten an unseren Kunden. Wir möchten, dass sie den kleinen, aber feinen Unterschied am Ende merken. Und dass unsere Kunden zufrieden sind!

Pino Galanti in Aktion. „Für mich bedeutet das Arbeiten mit Menschen, mit Schönheit, mit Mode und generell mit Ästhetik, dass ich immer das Gesamte im Auge behalte und das Optimum aus meinen Kunden heraus holen möchte. Dies sind manchmal nur Kleinigkeiten, aber am Ende überzeugt das Ergebnis. Ich bin stolz, dass ich so viele langjährige und wiederkehrende Kunden habe, die ich mittlerweile schon fast zu meinen Freunden zählen würde. Ich würde mich auch sehr freuen, Sie bald als meine Kunden in unserem schönen Salon begrüßen zu dürfen.

Herzlichst, Ihr Pino Galanti“

Unser Team

„Das Ende krönt das Werk.“ Ovid

clara

Clara Galanti

Was Clara aus Bescheidenheit nicht über sich selbst sagen würde: Sie ist extrovertiert, fachlich exzellent und äußerst selbstbewusst. „Ich liebe meine Arbeit und kann mir nicht vorstellen, in einem anderen Beruf tätig zu sein. Hier kann ich mich kreativ entfalten und genieße den Kontakt mit meinen Kunden, den Austausch, die Gespräche, die Abwechslung. Und jeder Haarschnitt ist für mich eine neue Herausforderung, bei der ich gerne in Absprache mit den Kunden Experimente wage, um das Maximum aus der Persönlichkeit dieser Menschen herauszuholen.“

Antonino Galanti

Auch Antonino würde sich selbst nicht mit vielen Worten loben. Doch seine Liebe zum Detail und sein Streben nach Perfektion sind einzigartig. „Zu Beginn meiner Kariere als Friseur dachte ich zunächst, meine große kommunikative Zurückhaltung stünde im Widerspruch zum Beruf. Doch dann habe ich festgestellt, dass mir die Ruhe auch zum Vorteil gereicht. Ich arbeite mit größter Konzentration und bin total fokussiert auf den jeweiligen Kunden und seinen Haarschnitt. Und ich glaube, das kommt gut an, denn so langsam nehme ich meinem Vater die Stammkunden weg ;-)“

Sebastiano Pirillo

Sebastiano ist schon länger bei uns Azubi und auch ein Supertalent. Der junge freundliche Mann ist sehr konzentriert und detailversessen. Zudem gehört er quasi zur Familie Galanti, denn er ist der Schwiegersohn in spe. Pino sieht für ihn eine große Zukunft als Friseur voraus. Bereits als Auszubildender hat er bereits Kunden die er betreut und die sehr zufrieden sind. Das können auch alle Kunden, denn sein Anspruch an sich selbst ist unglaublich hoch und dementsprechend die Ergebnisse. Sebastiano freut sich auf Sie, vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

Enzo

Wir freuen uns sehr über unseren neuen Friseurmeister im Team! Enzo ist ein lebensfroher italienischer „Künstler am Kopf“, der mit reichlich Fachkompetenz gesegnet ist. Er kennt sich mit allen Schnitttechniken aus und verfügt über einen großen Wissensschatz rund um die Geheimnisse der Friseurzunft. Das ganzheitliche Styling unserer Kunden gehört zu seinen großen Leidenschaften. Mit seiner wunderbaren Aussprache wird er auch Sie verzaubern und in eine neue optische Dimension entführen. Gut für Ihre Haare, gut für Ihr Gefühl!

Pina Matilda Galanti

Die Geschäftsführerin des Salons ist das, was man gemeinhin als Sonnenschein bezeichnet. Seit 23 Jahren ist sie mit Pino verheiratet und – wir zitieren – „immer noch glücklich!“ Wenn sie unseren Salon betritt, beginnt es in den Räumen zu strahlen. Doch da Pina Matilda zu Hause noch einen kleinen Galanti zu betreuen hat (Carmelo, 19 Monate), arbeitet die erfahrene Friseurin, Managerin und Mutter im Moment nur gelegentlich oder nach Absprache. Sollten Sie also einen Termin bei Pina Matilda mit ihrer langjährigen Erfahrung als Hairstylistin wünschen, empfiehlt es sich, rechtzeitig anzurufen. Wir machen dann alles für Sie möglich.